Geschichte

Wer durch Bremen geht, kann die Geschichte der Stadt sehen. Auch wenn jemand keine Ahnung hat, was es war, so ist doch gut sichtbar, dass etwas geschehen sein muss, dass die Stadt verändert hat. An manchen Stellen mehr, an anderen weniger, und einige Orte sehen aus, als wären sie schon immer so gewesen, wie eine natürliche Entwicklung.

An dieser Stelle werden wir kürzere Beiträge zur Geschichte des Viertels, der Kohlhökerstraße, der Salvador - Allende - Straße, der Contrescarpe und des Rembertirings, samt dem dazugehörigen Stadtteil, den es nicht mehr gibt veröffentlichen.

Wer hierzu beitragen möchte, ist herzlich eingeladen.

Rechts ist zu sehen, was vor dem LZB Gebäude an der Kohlhökerstraße 29 stand: das ehemalige Wohnhaus von Franz Schütte. Das Foto stammt aus dem Staatsarchiv