Suche
  • Sabine Hummerich

Endspurt für die Einwendungen

Bis zum 04. August können noch Einwendungen geschrieben und bei der Senatorin abgegeben werden. Neulich beim Einkaufen, ich hatte den MNS der Bürgerinitiative vor Nase und Mund, wurde ich gefragt, was das denn ist.

Immer noch fallen Menschen vom Glauben ab, wenn sie hören, was da geplant ist. Spätestens, wenn ich sage, dass die Platanen in der Kohlhökerstraße dran glauben werden müssen, und dass für drei Jahre der Imre Nagy Weg als Hauptzufahrt für Radfahrer in die Stadt nicht benutzbar sein wird, kommt ungläubiges Staunen.

In der Planung findet sich nicht viel in Bezug auf Baustellenplanung, obwohl bei einem Projekt dieser Größenordnung darauf eben auch geachtet werden sollte. Sonst haben wir wieder so eine spannende Situation wie bei der GEWOBA, die jahrelange Staus produziert hat. In diesem Fall sind es ja nur Radfahrer und Fußgänger, macht ja nix, die kann man ja vernachlässigen, wenn nur genug Premiumrouten vorhanden sind, die zwar im Nirvana enden, ist aber auch egal.

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bauzäune

Der Abriss wird nun konkret vorbereitet, Bauzäune aufgestellt, die Grünflächen sollen als erste bereinigt werden, Vorgartenpflege mal anders, ist ja eh egal, wird alles abgerissen, so wurde es heute g

Der Beirat will uns alle sehen

Am Mittwoch, 18.11.2020 will der Beirat die vorgesehene Anwohner*innenanhörung durchführen zum Abbruch des Bundesbankgebäudes. Evoreal hat es eilig, Fakten schaffen ist ja immer feinschick. So wie bei

© 2020 by Sabine Hummerich Proudly created with Wix.com